Über uns

iMeditateVienna – Meditieren in der U-Bahn

iMeditateVienna steht für eine gemeinschaftliche Kultur der Achtsamkeit und Stille im Alltag des öffentlich urbanen Raumes.

iMeditateVienna soll Menschen dazu inspirieren, einen Teil ihrer Zeit im großstädtischen Alltag für Stille und Meditation zu nutzen. Gerade im Stress und in der Hektik der Stadt braucht es öffentliche Oasen der Stille und Ruhe damit die Menschen dort Energie und Kraft tanken können.

iMeditateVienna will solche Oasen für Wien anbieten.

Aktuell gibt es einmal im Monat einen Meditations Jour Fixe in der U-Bahn. Wir laden Menschen ein gemeinsam eine U-Bahn Fahrt in Stille und Meditation zu verbringen.

Die nächsten Meditations Jour Fixe in der U-Bahn findest du unter Termine.

„Jeder störende Lärm kann ebenso hilfreich sein wie äußere Stille. Inwiefern? Wenn du den inneren Widerstand gegen den Lärm aufgibst, so dass er sein darf, wie er ist, führt dich dieses Annehmen auch in den Bereich des inneren Friedens, der inneren Stille.“ (Eckhart Tolle)

Wer steht hinter iMeditateVienna?

He Shao Hui (Initiator, Fotograf)

shaohui portrait

Mehr über mich:

www.heshaohui.at

www.pioneersofchange.at