Online-Artikel über iMeditateVienna in diezeitschrift.at

Danke Alexandra Gruber für diesen tollen Erfahrungsbericht von der U-Bahn Meditation.

Zum Nachlesen aufs Bild klicken:

Artikel diezeitschrift.at

Artikel – „Achtsam von Siebenhirten nach Floridsdorf“

 

Advertisements

2. Wiener U-Bahn Meditationssternfahrt

2. Wiener U-Bahn Meditationssternfahrt

Am Donnerstag, dem 12.Dezember 2013 wird wieder auf allen Wiener U-Bahn Linien gleichzeitig meditiert.

Sternförmig wird von allen U-Bahn Endstationen gestartet mit dem Ziel Stephansplatz im Zentrum des Sterns. Startzeiten & Treffpunkte bitte hier der Grafik entnehmen.

Ein stiller Kreis bildet den Abschluss um 19:00 am Stephansplatz (vor dem Haupttor rechts vom Dom – siehe Foto).

Wer wissen will wie es 2012 war findet hier ein paar Stimmen dazu.

Wer diese Info weiterleiten oder ausdrucken will kann auch gerne auf diesen Flyer zurückgreifen.

Wir freuen uns auf die stille Welle durch Wien!

Wien U-Bahn Meditation April – #12 UrBan Meditation Flashmob in der U4!

Donnerstag, 11.4.2013

Linie: U4. Heiligenstadt – Hütteldorf.

Treffpunkt: ab 17:30h – U4 Heiligenstadt, Ausgang 12.Februar Platz.

Abfahrt: 18:00h. Einstieg letzter Waggon.

„Meditieren in der U-Bahn?“

Ja!

Meld dich auf Facebook ob du teilnimmst!

20120712_iMV_Medmob_3_U2_015

Abschluss: tba.

Komm um 17:30 zum Treffpunkt und lerne die wachsende iMeditateVienna-Community kennen. Wir freuen uns auf dich!

wie die Meditation in der U-Bahn abläuft erfährst du hier:
http://www.imeditatevienna.com/faq/

oder hörs dir an:
http://www.imeditatevienna.org/presse/

#10 UrBan Meditation in der U6

Donnerstag, 14.2.2013

Linie: U6. Siebenhirten – Floridsdorf.

Treffpunkt: ab 17:30h – U6 Siebenhirten, Ausgang Ketzergasse.

„Meditieren in der U-Bahn?“

Ja!

Meld dich auf Facebook ob du teilnimmst!

20120712_iMV_Medmob_3_U2_015

Abschluss: 19:00h im Café Weimar

(U6 Währinger Str.-Volksoper, 1090 Wien, Währinger Straße 68 – www.cafeweimar.at)

Komm um 17:30 zum Treffpunkt und lerne die wachsende iMeditateVienna-Community kennen. Wir freuen uns auf dich!

wie die Meditation in der U-Bahn abläuft erfährst du hier:
http://www.imeditatevienna.com/faq/

oder hörs dir an:
http://www.imeditatevienna.org/presse/

#9 – UrBan Meditation in der U3!

„Meditieren in der U-Bahn?“

Ja!

iMeditateVienna lädt ein zur 9.Ausgabe von Meditation-Flashmobs in der U-Bahn.

Wann: Donnerstag, 10.1.2013

Linie: U3. Simmering – Ottakring.

Treffpunkt: ab 17:30h – U3 Simmering, Ausgang Simmeringer Hauptstrasse.

Abschluss: 18:45h im Cafe Ritter (U3 Ottakring, http://www.cafe-ritter.at/).

Komm um 17:30 zum Treffpunkt und lerne die wachsende iMeditateVienna-Community kennen. Wir freuen uns auf dich!

Meld dich auf Facebook ob du teilnimmst!

wie die Meditation in der U-Bahn abläuft erfährst du hier:
https://imeditatevienna.wordpress.com/faq/

oder hörs dir an:
http://soundcloud.com/imeditatevienna

Ira Mollay

Wow, das war ja heute ein ganz besonders berührendes Erlebnis – zu wissen, dass gleichzeitig in allen U-Bahnen meditiert wird, das schöne Zusammentreffen in der Mitte des Sterns – wunderbar. Und für die Meditation fehlen mir einfach die Worte, so schön war es. Ich steck sie zwischen die Zeilen. DANKE!

Christine Nemeth

Danke an alle, die diese berührende Erfahrung möglich gemacht haben! Es war einfach schön!

Renate Wieser

Es war sehr berührend – danke an alle.

Shaohui He

Es war eine extrem berührende Veranstaltung. Wir hatten einen Abschlusskreis mit 70 Menschen am Stephansplatz, der immer weiter gewachsen ist mit Passanten. Diese Stille und Präsenz war so kraftvoll und schön, dass einige Menschen Tränen in den Augen hatten. Eine ist am Ende mit feuchten Augen zu mir gekommen und hat mir 20€ in die Hand gedrückt mit den Worten: „Danke fürs Organisieren!“. Mir war bis zu dem Abend gar nicht so richtig bewusst, wie sehr diese Idee der Sternfahrt die Herzen der Menschen berührt hat. WOW!

Veronika Prieler

Alles liebe und danke für dieses so wunderbare gemeinsame Ereignis!
Ich war und bin wirklich beseelt dadurch!

Eine Handvoll Fotos gibt es auf Facebook.